Trainingswoche Datenbanken für albanische IT Lehrkräfte

Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ fand während der Osterferien heuer bereits zum 6. Mal eine in Kooperation mit der Schweizer Organisation „Swisscontact“ durchgeführte Fortbildungswoche für albanische IT Lehrkräfte statt. Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer von verschiedenen Schulen aus dem ganzen Land reisten für fünf Tage nach Shkodra um fundierte Basiskenntnisse im Umgang mit Datenbanken zu erlangen. Das erworbene Wissen findet über die teilnehmenden Lehrkräfte Verbreitung an den Schulen wodurch die Wettbewerbsfähigkeit auf dem IT Sektor in Albanien langfristig gestärkt werden kann. Die Vortragenden Maschek Michael, Michel Philip, Schmöllerl Patrick und Schratt Christoph freuten sich über das rege Interesse und bedanken sich bei Basha Seida, Bekteshi Iris, Gjurgjej Ormir, Lulaj Sidorela, Makaj Greta, Mraja Amela, Salja Raela und Ymeraj Amanda für die Übersetzung der Vorträge und Schulungsunterlagen.

Michael Maschek