Die Unabhängigkeitsfeier in unserer Schule

Anlässlich der Unabhängigkeitsfeier Albaniens, wie jedes Jahr fand in unserer Schule auch dieses Jahr eine Veranstaltung statt. Während ihr wurden viele
patriotische Gefühle, der Wunsch zum Singen und den Folklorereichtum durch traditionelle Tänze wieder in Erinnerung gerufen. Die Veranstaltung leiteten die beiden Lehrerinnen für albanische Sprache und Literatur, Irma Memcaj(Dashi) und Brunilda Kapcari, und wie immer gab es gab es Unterstützung durch die Direktorin, G.Tagini , die Vizedirektorin S.Bazhdari und Sehr spannend war die Interpretation des Gedichtes “Bija Shqyptare” von V.Prendushi, durch Irza Gërcari, Sidita Kumanova (2a) und Gjystina Ndou (9b).
Danach folgte der traditionelle Adlertanz „Vallja tradicionale e shqipeve“ von Gentjan Palali (4a)und Amela Mraja (4b). Es fehlte aber auch nicht an Sketches:
Bekim Toskaj, Ersamir Zekaj (9b) und Eglan Pema (8b), sorgten mit ihrem Sketch für eine gute Stimmung. Zwei Rezitationen von Gertruda Rrotani (8a) und Injacio Gjeluci (2bS4), vermittelten patriotisches Pathos. Ajdi Mandia (2b) und Tedi Pacrami (2a) sangen zwei wunderbare Lieder, nähmlich „Valsi i Lumturise“ und „Shqipëria“. Unsere Schule hat nicht technische Talente sondern auch musikalische Talente: Jona Aliku (2aS4) gemeinsam mit Bilma Piranaj (Musikschule „Prenk Jakova“, Geige) sowie Emanuel Marku (2aS4), Indrit Mustafa (9a) und Alfonc Lazri (3b), alle Gitarre. Die Veranstaltung schlossen Irza Gërcari, Loren Ujkashi, Sindi Shala und Ambra Gavoci (2as5) mit einem schönen Tanz.
Der ganze Saal wurde mit dem Lied “Xhamadani Vija-Vija” begeistert, alle tanzten. Ich möchte mich auch bei Halis Lici und Gelirt Ramadani für ihre technische Unterstützung während der Veranstaltung bedanken.
Es war ein unvergesslicher Tag.
Danke!

Irma Memçaj

2.10

1.10

3.10

4.10

9.10

8.10

7.10

6.10

5.10

10

11.10

12.10

13.10

14.10

15.10

16.10

17.10

18.10

19.10