SchülerInnen der HTL Shkodra gewinnen den „Europäischen Wettbewerb für die beste Geschäftsidee 2011“ in Wien

Am 22.11.2011 fand in Wien im Haus der Industrie die Endausscheidung zur

Vergabe des Preises für die europaweit beste Geschäftsidee statt.

Vor einer renommierten Wirtschaftsjury haben SchülerInnen den Businessplan „EkoAlb“ präsentiert und sich gegen die anderen Teams durchgesetzt. Die teilnehmenden Teams waren die Landessieger der nationalen Businessplanwettbewerbe aus Ländern wie England, Irland, Deutschland, Italien, Bulgarien, Bosnien, Österreich, etc.

Wir gratulieren sowohl Edra, Eldi, Marsela und Juli (4B) für ihr Engagement bei der Erarbeitung des Businessplanes als auch Dritan und Anjeza (3A) sowie Olsen und Lindi (3B) die die Geschäftsidee in Wien präsentiert haben. Die Sieger können sich über einen Hauptpreis von € 1.500,– freuen.

Der Projektcoach
Prof. Mag. Gernot Scheffknecht

(9 kB)

Bilder