Leitbild der Schule

 

Schulleitbild

9. Klasse Grundschule

Grundlegender Anspruch

Wir sind eine Bildungsinstitution, die in enger Kooperation mit der Höheren Schule für Informationstechnologie Peter-Mahringer in Shkodra die bestmögliche Vorbereitung für den Abschluss der Grundschule und den Übergang in eine weiterführende Schule bietet.
Unser Schulprofil ermöglicht
• den Abschluss der neunjährigen Grundschule
• bei gleichzeitiger Vorbereitung auf den Einstieg in eine Höhere Schule, insbesondere die Höhere Schule für Informationstechnologie

Vision

Die Peter Mahringer-Schule Shkodra – Grundschule bietet die besten Bedingungen zur Vorbereitung für die Höhere Schule für Informationstechnologie, in der die Ausbildung von Fachkräften, insbesondere auf dem Gebiet der Informationstechnologie angeboten wird. Sie ist eine Bildungs-einrichtung nicht nur für Albanien, sondern ist auch offen für SchülerInnen der Nachbarländer, die eine Ausbildung auf gehobenem internationalem Niveau und in modernem Ambiente anbietet. Besonderer Wert wird auf Sprachkompetenz, interkulturellen Austausch und zeitgemäße Mediennutzung gelegt.
Die Österreichische Schule Shkodra – Grundschule ist eine Stätte der Begegnung. Gepflegt wird der Kontakt mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Sprachen. Der Unterricht erfolgt durch österreichische LehrerInnen und LehrerInnen des Gastlandes.

Ziele

Unsere Schule bietet neben dem Grundschulabschluss, der auch zum Besuch jeder anderen weiterführenden Schule berechtigt, gleichzeitig auch eine Vorbereitung auf die Höhere Schule für Informationstechnologie mit einem Schwerpunkt auf den Erwerb der deutschen Sprache, auf die etwa ein Drittel der gesamten Unterrichtszeit entfällt. Hinzu kommt die Vermittlung von fundierten Kenntnissen in Englisch.
Der Unterricht soll bei den SchülerInnen ein Grundverständnis für Politik/Wirtschaft/Kultur in Albanien und in Österreich wecken. Durch die Vergleichsmöglichkeiten sollen sich die SchülerInnen einerseits stärker ihrer eigenen kulturellen Identität bewusst werden und damit insgesamt eine hohe interkulturelle Kompetenz erwerben. Besondere Bedeutung kommt neben der fachlichen Ausbildung auch der sozialen Erziehung und der Persönlichkeitsbildung zu. Ein wesentlicher Grundsatz ist dabei die Erziehung zu Demokratie und zur Einhaltung der Menschenrechte.
Wir legen Wert auf interkulturelle Sensibilisierung, Projekte, Eigenaktivität, eine Sprachausbildung durch MuttersprachlerInnen sowie auf individuelle Förderung durch einen Unterricht in Kleingruppen.
Wir verpflichten uns zu einem zeitgemäßen Angebot an Bildungsinhalten. Unsere Schwerpunkte bieten die Gewähr, dass unsere Ausbildung den Herausforderungen eines sich rasch verändernden albanischen Gesellschaft entspricht.

Wir fordern von uns und unseren SchülerInnen

  • ein hohes Ausmaß an Interesse an den Bildungsinhalten
  • Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortlichkeit
  • Bereitschaft zu aktiver Beteiligung an Unterricht und Schulleben

Wir bieten

 

  • ein motivierendes Schulklima mit offenen Kommunikationsformen, einer Vielfalt didaktischer Methoden und einem wertschätzenden Umgang miteinander
  • beste Vorbereitung für den Grundschul-abschluss und eine weiterführende Schule
  • einen permanenten Dialog mit den Schulpartnern und eine partnerschaftliche Einbeziehung der Eltern

Schulleitbild
Peter Mahringer-Schule für Informationstechnologie

Grundlegender Anspruch

Wir sind eine Bildungsinstitution, die in enger Kooperation mit der Wirtschaft die bestmöglichen Kompetenzen in moderner Art und Weise und auf dem neuesten Stand der Technologie und der Wissenschaft vermittelt.
Unser Schulprofil ermöglicht
• Eine Ausbildung zur Fachkraft für Informationstechnologie nach 3 Jahren Fachschule,
• Und nach 5 Jahren einen in Albanien und Österreich / der EU anerkannten Matura-Abschluss, der zum Universitätsstudium im In- und Ausland berechtigt

Wir bieten

• eine Perspektive als NetzwerktechnikerInnen in öffentlichen Einrichtungen und privaten Firmen
• und die Möglichkeit der eigenen Firmengründung insbesondere im informationstechnologischen Bereich (Webdesign und Datenbanken)

Vision

Die Peter Mahringer-Schule für Informationstechnologie Shkodra bietet die besten Bedingungen zur Ausbildung von Fachkräften, insbesondere auf dem Gebiet der Informationstechnologie. Sie ist ein Zentrum der Fachbildung nicht nur für Albanien, sondern ist auch offen für SchülerInnen der Nachbarländer, die eine Ausbildung auf gehobenem internationalem Niveau und in modernem Ambiente anbietet. Besonderer Wert wird auf Sprachkompetenz und interkulturellen Austausch gelegt.
Die Österreichische Schule Shkodra ist als führende voruniversitäre Bildungseinrichtung für Informationstechnologie auch eine Stätte der Begegnung von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Sprachen. Der Unterricht erfolgt durch österreichische LehrerInnen, LehrerInnen des Gastlandes und SpezialistInnen anderer Länder.

Ziele

Unsere Schule bietet eine von Österreich und Albanien anerkannte Ausbildung, die auf einem österreichischen Lehrplan basiert. Sie vermittelt ein breites Bildungsangebot mit einem Schwerpunkt auf Informationstechnologie und Sprachen. Die Vermittlung von Deutsch und von Albanisch stehen gleichwertig nebeneinander. Hinzu kommt die Vermittlung von fundierten Kenntnissen in Englisch.
Der Unterricht weckt bei den SchülerInnen Verständnis für Politik/Wirtschaft/Kultur in Albanien und in Österreich vor dem Hintergrund der Integration Albaniens in die europäischen und internationalen Strukturen. Durch die Vergleichsmöglichkeiten werden sich die SchülerInnen einerseits stärker ihrer eigenen kulturellen Identität bewusst, lernen andererseits unterschiedliche Positionen nachzuvollziehen und erwerben damit insgesamt eine hohe interkulturelle Kompetenz. Besondere Bedeutung kommt neben der fachlichen Ausbildung auch der sozialen Erziehung und der Persönlichkeitsbildung zu. Ein wesentlicher Grundsatz ist dabei die Erziehung zu Demokratie und Respekt vor den Menschenrechten.
Über das Lehrprogramm hinausgehend bieten wir die Möglichkeit zum Erwerb von international anerkannten Zusatzqualifikationen. Wir legen Wert auf interkulturellen Austausch in Form von Auslandsaufenthalten und Begegnungsmöglichkeiten mit SchülerInnen anderer Länder, Praxisnähe, einen Fachunterricht in deutscher Sprache und eine Sprachausbildung durch MuttersprachlerInnen sowie einen Unterricht in Kleingruppen.
Wir verpflichten uns zu einem zeitgemäßen Angebot an Bildungsinhalten. Unser Schwerpunkt auf modernen Kommunikations- und Informationstechnologien bietet die Gewähr, dass unsere Ausbildung den Herausforderungen eines sich rasch verändernden Arbeitsmarktes entspricht.

Wir fordern von uns und unseren SchülerInnen

  • ein hohes Ausmaß an Leistungsbereitschaft
  • innovatives Denken, selbständiges Arbeiten und weltoffenes Handeln
  • Bereitschaft zu interkulturellem Austausch
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung und zu selbstkritischem Handeln
  • Bereitschaft zu aktiver Beteiligung an Unterricht und Schulleben

Wir bieten

  • ein motivierendes Schulklima mit offenen Kommunikationsformen, einer Vielfalt didaktischer Methoden und einem wertschätzenden Umgang miteinander
  • beste Ausbildung auf internationalem Niveau für den Arbeitsmarkt und für ein späteres Studium im In- und Ausland
  • Möglichkeiten zum interkulturellen Dialog und zu Auslandserfahrungen
  • modernstes Know-How auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik
  • einen permanenten Dialog mit den Schulpartnern und eine partnerschaftliche Einbeziehung der Eltern