Österreich liest

Bereits zum vierten Mal wurde von der Österreich-Bibliothek Shkodra in Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik der Universität Shkodra, dem Österreichischen Honorarkonsulat Shkodra und der Österreichischen Schule „Peter Mahringer“ die Veranstaltung „Treffpunkt Kultur – Österreich liest“ organisiert.

Die Eröffnung bildeten Grußworte von Oriona Zylja (Österreich-Bibliothek Shkodra), Alida Luka (Direktorin der Universitäts-Bibliothek Shkodra), Gjergj Leqejza (Österreichischer Honorarkonsul in Shkodra), Gerlinde Tagini (Direktorin der Österreichischen Schule „Peter Mahringer“) und Sigrid Kodym (Konsulin der Österreichischen Botschaft in Tirana). Darauf folgten Präsentationen unter anderem des Germanistik-Lehrstuhls der Universität Shkodra, der Österreich-Bibliothek und der Österreichischen Schule.
In einem Vortrag beschäftigte sich Manfred Tagini (Österreichische Schule) mit österreichischen Forschungsreisenden in Nordalbanien von 1900 bis 1918. Dann folgte eine Präsentation von Rosela Lufi und Arbri Cungu, die die Österreich-Fahrt der 4a-Klasse vom September 2011 zum Thema hatte. Den Abschluss der auch in diesem Jahr sehr interessanten Veranstaltung bildete ein von Honorarkonsul Gjergj Leqejza finanzierter Cocktail.
Manfred Tagini

Bilder