Initiative Montenegro

Am 17. November fanden mehrere Treffen der Österreichischen Schule „Peter Mahringer“ Shkodra in Montenegro statt.

 

Gemeinsam mit dem Beauftragten für Bildungskooperation des österreichischen Unterrichtsministeriums, Robert Mršić, besuchte Manfred Tagini den österreichischen Botschafter in Montenegro, Mag. Martin Pammer, und führte Besprechungen im montenegrinischen Bildungsministerium. Ziel der Initiative ist die Anerkennung der Abschlüsse der Österreichischen Schule durch die montenegrinischen Behörden.