Eröffnung der Ausstellung „Marubi reloaded“

Am 30.9.2015 eröffnete SC Mag. Wolfgang Stelzmüller im Beisein von Herrn Eugjen Gargjola, des Kulturchefs der Gemeinde Shkodra, und zahlreichem Publikum die Ausstellung „Marubi reloaded“ an der Österreichischen Schule in Shkodra. Sie zeigt 15 lebensgroße Photographien, in welchen Schülerinnen und Schüler der Klasse 3B Bilder des berühmten Marubi-Fotoarchivs in Originalkostümen nachstellen und diese durch Verfremdung ins 21. Jahrhundert überführen.

Das Projekt wurde von MMag Markus Offner im Rahmen des von Kulturkontakt Austria finanzierten Projektes „Österreichische Auslandsschulen – Orte des kulturellen Dialogs“ mit dem Photographen Emiljano Nenshati, dem Schauspieler Emiljano Palali und Schülerinnen und Schülern der Klasse 3B in vielen Arbeitsstunden realisiert.

Wie SC Stelzmüller bei der Eröffnung betonte, ist die Ausstellung aus mehreren Gründen ein besonderes Ereignis: Erstens zeigt sie, dass auch an technischen Schulen herausragende künstlerische Leistungen erbracht werden können, zweitens ist sie ein besonders gelungenes Beispiel einer künstlerischen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und drittens ist sie auch optisch sehr gelungen, die Bilder würden den Besuchern sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Die Ausstellung ist noch bis Mittwoch 7.10.2015 an der Schule zugänglich und wird in der Folge auch anderweitig zu sehen sein.

Gerlinde Tagini, 30.09.2015

DSC_0663

DSC_0666

DSC_0669

DSC_0671

DSC_0672

DSC_0673

DSC_0674

DSC_0675

DSC_0676

DSC_0678

DSC_0679

DSC_0680

DSC_0682

DSC_0683

DSC_0685

DSC_0686

DSC_0687

DSC_0691

DSC_0692

DSC_0695

DSC_0696

DSC_0727

DSC_0729

DSC_0732

DSC_0733

DSC_0734

DSC_0735

DSC_0737

DSC_0739

DSC_0746

DSC_0747

DSC_0750

DSC_0752

DSC_0753

DSC_0755

DSC_0757

DSC_0758