Die Novemberfeiertage an unserer Schule

Anlässlich des Tages der Unabhängigkeit (28. November) und des Tages der Befreiung Albaniens (29. November) organisierte die Österreichische Schule “Peter Mahringer” eine Veranstaltung, an der viele Talente unserer Schule teilnahmen. Die Veranstaltung wurde von der Lehrerin für albanische Sprache und Literatur, Irma Memçaj und auch von der Lehrerin Brunilda Biba geleitet, und wie immer wurde sie von der Direktorin Gerlinde Tagini und der Vizedirektorin Sidita Bazhdari unterstützt. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit der albanischen Nationalhymne, die von Boris Alibali aus der 4. Klasse auf der Gitarre gespielt wurde. Dann kamen die talentierten SchülerInnen, die Gedichte vortrugen und die Tanzgruppe der 9a und 9b auf die Bühne. Danach folgten die ausgezeichneten Stimmen von Orsela, Ajdi, Mondi, Greta, Lidja, Rosela (Teilnehmerin auch bei „The Voice of Albania“), die verschiedene Lieder sangen. Ihre Darbietungen wurden von den ZuschauerInnen im Saal mit viel Begeisterung aufgenommen. Am Schluss dieser Veranstaltung konnten wir die Stimme des begabten Sängers aus Shkodra, Tedi Paçrami, hören und konnten unserer Direktorin mit den besten Glückwünschen und mit einem Blumentopf anlässlich ihres Geburtstages gratulieren.

Bilder