Besuch an der Grundschule “Salo Halili” in Shkodra

Am 13.10. besuchte eine Gruppe der Österreichischen Schule (Deutschkoordinator Markus Offner und Projektleiter “Deutsch in Nordalbanien” Manfred Tagini) die Grundschule “Salo Halili” in Shkodra. Seit dem Schuljahr 2012/2013 wird dort Deutsch als zweite Fremdsprache von Alban Volumi neben Englisch unterrichtet. Wir besuchten den Unterricht einer fünften Klasse und konnten uns von den Fortschritten der kleinen LernerInnen überzeugen. Abschließend übergaben wir einen CD-Player aus Mitteln des vom österreichischen Bildungsministerium finanzierten Projekts “Deutsch in Nordalbanien”.

13.11.2013; Markus Offner und Manfred Tagini

a

b.a

c.a

d.a