Beginn von Deutschkursen in Koplik

Am 17. 10. 2009 wurde in Anwesenheit der Direktorin der Österreichischen Schule, Mag. Gerlinde Tagini, der von derSchulstiftung der österreichischen Schule Shkodra

organisierte Deutschkurs in der nordalbanischen Distriktsstadt Koplik feierlich eröffnet. In Zusammenarbeit mit der Direktion der Grundschule Abdyl Bajraktari wird für ca. 30 SchülerInnen der 8. Klassen ein Deutschkurs mit drei Stunden pro Woche angeboten. Es ist das erste Mal, dass in einer Schule im Kreis Koplik SchülerInnen die deutsche Sprache erlernen können. Der Kurs wird von der Schulstiftung finanziert, von der Schule werden u.a. die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Koordinator: Manfred Tagini

Projektleiterin: Brilanda Fishta

Bilder