Abschlussfeier und Verabschiedung von den AbsolventInnen des Jahrganges 2014-2015

Am 17. Juni fand in der Österreichischen Schule „ Peter Mahringer“ die 8. Schulabschlussfeier statt.
In Anwesenheit vieler Ehrengäste, VertreterInnen der Schulbehörde und Gemeinde Shkoder, Eltern und SchülerInnen, konnten wir auch dieses Schuljahr feierlich abschließen.
Auf dem Programm, durch das die Moderatorin Leyla Mekic (3as5) und der Moderator Ludovik Gajtani (4a) führten, standen vielfältige Vorführungen.

Die Eröffnung bildeten die Nationalhymnen Österreichs und Albaniens vorgetragen von den SchülerInnen der 8. Klassen unter der Leitung von Mikela Lekaj. Die Direktorinnen, Frau Gerlinde Tagini und Frau Sidita Bazhdari, sprachen die Grußworte zu diesem Abend und bedankten sich in ihren Reden bei allen Mitwirkenden für den erfolgreichen Abschluss des Schuljahres. Wir durften unter den Ehrengästen auch in diesem Jahr Herrn MinRat Dr. Fröhlich begrüßen, der sich in seiner Rede im Namen des BMBF und der Schulstiftung bei der Schulleitung, dem Lehrkörper und den SchülerInnen für die geleistete Arbeit bedankte und insbesondere den AbsolventInnen dieses Schuljahres alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg und viel Erfolg im Beruf oder im Studium wünschte.

Herr Honorarkonsul Gergj Leqejza betonte in seiner Rede die Vorteile, die die Schülerinnen haben, wenn sie unsere Schule besuchen und bedankte sich bei den Eltern für die Entscheidung, ihre Kinder der Österreichischen Schule “Peter Mahringer“ anvertraut zu haben.

Eine Überraschung für Frau Direktorin Gerlinde Tagini und für ihren Ehemann Herrn Manfred Tagini, die von der albanischen Direktorin Frau Sidita Bazhdari und Frau Marilda Shala organisiert wurde, war der nächste Programmpunkt. Der Vorsitzende des Gemeinderates Shkoder, Herr Bardhyl Lohja, übergab Frau Tagini und Herrn Tagini eine Ehrenurkunde „Mirënjohja e qytetit“ (Ehrenbürgerschaft, wörtlich: Anerkennung der Stadt).

Die SchülerInnen der Klasse 3as5 haben für die Feier dieses Jahres das Motto der „50er/ 60er” Jahren gewählt. Auf die Bühne kam Greta Makaj aus der Maturaklasse 5b und sang das Lied “ Que Sera Sera”. Es folgten die zwei jungen Sänger Tedi Pacrami (3as5) und Arselida Sheqeri (8a) mit jeweils einem Lied. Das 50e/60er Jahre Motto ging weiter mit einem großartigen Tanz von Irza, Sindi, Ambra, und Loren (3as5) gemeinsam mit den jungen Talenten aus der 8. Klassen.

Frau Direktorin Gerlinde Tagini lud die acht KollegInnen, die nach Österreich zurückkehren auf die Bühne ein. Sie bedankte sich herzlich bei ihnen für ihre geleistete Arbeit und wünschte ihnen alles Gute.
Seitens des Bundesministeriums für Bildung und Frauen wurden auch dieses Jahr die besten SchülerInnen aus der Grundschule und der HTL mit Leistungsstipendien ausgezeichnet und es gab auch Auszeichnungen für die besten MaturantInnen. Frau Direktorin und Herr Friedrich Fröhlich von der Stiftung teilten die Stipendien für die 20 besten SchülerInnen und die 11 besten MaturantInnen aus.

Die 2 Maturanten Amela Mraja und Gentjan Palali, führten einen sehr beeindruckenden albanischen Tanz vor.
Die MaturantInnen erinnerten sich anhand von zwei Filmen (Ormir und Ruama 5a – Anisa und Robert 5b), an die 6 Jahre, die sie gemeinsam an der Schule verbracht hatten.
Sie wurden auf die Bühne eingeladen und alle Gäste konnten die Zeremonie der Diplomüberreichung verfolgen.

Wir bedanken uns bei der albanischen Direktorin Frau Sidita Bazhdari, bei Frau Marilda Shala, Herrn Gernot Scheffknecht und bei den SchülerInnen der Klasse 3as5, für die Organisation dieser schönen Feier und bei Frau Brilanda Fishta für die Übersetzung.

Text: Brilanda Fishta Sulejmani
Fotos: Halis Lici (4a)

DSC_0288

DSC_0254

DSC_0249

DSC_0224

DSC_0189

DSC_0181

DSC_0179

DSC_0174

DSC_0167

DSC_0154

DSC_0145

DSC_0137

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

DSC_0124

DSC_0117

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

DSC_0090

DSC_0087

2015 06 17-3 066 Shkodra - ÖS - Abschlussfest(2)