Monthly Archives: October 2015

Schulfeier zum österreichischen Nationalfeiertag

Auch dieses Jahr lud die Direktion der österreichischen Schule „Peter Mahringer“ wieder zu einer Feier zum österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober 2015 alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer in den Festsaal der Schule „Ate Pjeter Meshkalla“ ein. Zum Weiterlesen bitte klicken

Kooperation Herber Hausner und Österreichische Schule Shkokdra

Im Laufe des Schuljahres 2014/15 entwickelte sich auf Initiative des Geschäftsführers der Firma Herber Hausner Süd Ost Internationale Speditionsgesellschaft m.b.H.,Herrn Manfred Maier, und einiger LehrerInnen der Schule eine intensive Zusammenarbeit. Die Firma vergab ein Diplomarbeitsprojekt an eine SchülerInnengruppe der 5. Klasse und ermöglichte darüber hinausfünf SchülerInnen im Rahmen eines einmonatigen Volontariats die Firma in Wien kennen zu lernen. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Dragusha Ragip besucht die HTL Shkoder

Am 27.10.2015 besuchte der gebürtige Shkodraner Schriftsteller Ragiq Dragusha, der seit mehr als 20 Jahren in Wien lebt und arbeitet, die HTL Shkoder und überreichte der Schule drei Ausgaben der Anthologie „ILLYRICUM“. Es handelt sich dabei um eine Publikation des „Bundes Albanischer Schriftsteller und Kulturschaffender in Österreich“. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Hoher Besuch an der Schule

Anlässlich des „Österreichtages“ an der Österreichischen Schule besuchten der Direktor des Kreisschulrates Shkodra, Kadri Ymeraj, der Direktor des Bezirksschulrates Koplik, FestorVolaj, der Direktor des Bezirksschulrates Pukё, NikolinPrenga, und eine Mitarbeiterindes Bezirksschulrates Pukёdie Schule. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Österreichtag an der HTL „Peter Mahringer“

Am Freitag, den 23.10.2015, konnte die HTL Shkoder Herrn MinR Mag. Norbert Habelt und Herrn Mag. Lukas Mayrhofer begrüßen, die aus Anlass eines Pilotprojektes des BMBF, Abteilung IA/4, nach Shkoder angereist waren. Im Rahmen des „Österreichtages“ wurden albanische und österreichische Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer aus Tirana, Shkoder und Umgebung zu einer Fortbildung zum Thema „Österreichische Landeskunde“ eingeladen, die aus einer Präsentation von Lehrmaterialien und einem Workshop zur „Sprache und Kulinarik in der Alpenrepublik“ bestand. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Österreich liest 2015

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe „Österreich liest“ war diesmal der in Albanien gebürtige österreichische Schriftsteller Ilir Ferra (*1974, Durres) in Shkodra zu Gast.
Literaturinteressierte Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen nützten die Gelegenheit, ein Interview mit dem Autor führen zu können, und bereiteten gemeinsam mit dem Deutschlehrer Karl Heurix das Gespräch vor. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Eröffnung Deutschkurs in Mjedë

Am 14. Oktober 2015 konnte Mikela Lekaj, die Leiterin des Projektes „Deutsch in Nordalbanien“, das aus Mitteln des österreichischen Bundesministeriums für Bildung und Frauen finanziert wird, wieder einen Deutschkurs eröffnen. Zum Weiterlesen bitte klicken…

Koplik: Eröffnung Sprachkurs

Am 10. Oktober 2015 konnten wir in Koplik wieder einen Deutschkurs eröffnen. In Anwesenheit der Direktorin der Österreichischen Schule, Gerlinde Tagini, des langjährigen Kursleiter Skënder Curaj und des Deutsch-Koordinator Markus Offner, eröffnete die Leiterin des Projektes „Deutsch in Nordalbanien“ Mikela Lekaj den Kurs, der aus Mitteln des Österreichischen Bundesministeriums für Bildung und Frauen finanziert wird. Zum Weiterlesen bitte klicken….

Eröffnung Deutschkurs in Vau i Dejës

Am 07. Oktober 2015 konnte in Vau i Dejës ein Deutschkurs in der Grundschule eröffnet werden. In Beisein der Vizedirektorin der Schule Klodiana Hoxha und dem Deutschkoordinator der Österreichischen Schule, Markus Offner, wurde von der Projektleiterin Mikela Lekaj die offizielle Eröffnung vorgenommen. Zume Weiterlesen bitte klicken…

Eröffnung der Ausstellung „Marubi reloaded“

Am 30.9.2015 eröffnete SC Mag. Wolfgang Stelzmüller im Beisein von Herrn Eugjen Gargjola, des Kulturchefs der Gemeinde Shkodra, und zahlreichem Publikum die Ausstellung „Marubi reloaded“ an der Österreichischen Schule in Shkodra. Sie zeigt 15 lebensgroße Photographien, in welchen Schülerinnen und Schüler der Klasse 3B Bilder des berühmten Marubi-Fotoarchivs in Originalkostümen nachstellen und diese durch Verfremdung ins 21. Jahrhundert überführen. Zum Weiterlesen bitte klicken…