Monthly Archives: December 2009

Schöne Festtage

..

Bilder

Deutschkurse der Herzensösterreicher

Am 12. Dezember begann an der Österreichischen Schule ein von der Österreichisch-Albanischen Gesellschaft finanzierter Deutschkurs. Die Interessierten stammen alle aus der Gruppe der Herzensösterreicher, also jener Shkodraner Familien, die sich Österreich besonders verbunden fühlen und zum Teil auch über (alt-) österreichische Wurzeln verfügen. Im Namen der Direktorin, die sich besonders für die Finanzierung und die Organisation des Kurses eingesetzt hatte, begrüßte Manfred Tagini die Deutsch-Lernenden und bedankte sich bei der Deutschlehrerin, Roberta Naroçi, die den Kurs betreuen wird. Ein spezieller Dank gilt Frau Hofrat Elfriede Kulnig, die als Geschäftsführende Präsidentin der Österreichisch-Albanischen Gesellschaft diesen Kurs ermöglicht hat.

Bilder

Besuch von Dr. Erwin Rebhandl (Landeskrankenhaus Rohrbach)

Am 9. Dezember konnte Dr. Erwin Rebhandl vom Landeskrankenhaus Rohrbach (Oberösterreich) zu einem Besuch empfangen werden. Vizedirektorin Sidita Bazhdari begrüßte Dr. Rebhandl im Namen der Österreichischen Schule. Dr. Rebhandl ist u.a. Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin und

war im Rahmen einer Kooperation zwischen den Spitälern Shkodra und Rohrbach in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal im Krankenhaus Shkodra. In diesem Zusammenhang stattete er auch dieses Mal wieder auch der Österreichischen Schule einen Besuch ab. Mit Dr. Rebhandl konnten wir auch Erjola Duraku vom Österreichischen Honorarkonsulat Shkodra und zwei Absolventen der Medizintechnik der Fachhochschule Linz, David Seemayer und Martin Vorauer, begrüßen. Die beiden Österreicher betreuten im Rahmen eines mehrwöchigen Praktikums die medizintechnische Einrichtung des Krankenhauses Shkodra. Von zwei SchülerInnen der Klasse 2b, Arlinda Butja und Agron Bajraktari, wurde eine Führung durch die Schule organisiert.

Bilder

Besuch von Gjergj und Jona Leqejza

Am 4. Dezember besuchten der österreichische Honorarkonsul Gjergj Leqejza und seine Tochter Jona Leqejza über Einladung von Manfred Tagini die Schule. Jona Leqejza berichtete in der Klasse 2b über ihren Aufenthalt in Österreich und ihr jüngst abgeschlossenes Studium an der Webster University in Wien. In einer anregenden Diskussion sprachen die SchülerInnen mit Jona Leqejza über Auslandsstudien, Auslandsaufenthalte und allgemein über Zukunftsperspektiven in Albanien

Bilder

Albanische Nationalfeiertage

Anlässlich der Novemberfeste hat es in unserer Schule unter Leitung der Lehrerin für albanische Sprache und Literatur, Frau I.Memçaj und mit der Unterstützung der Direktorin Frau G.Tagini , eine Veranstaltung gegeben. Teilgenommen haben SchülerInnen aus allen Klassen.

Sie haben Gedichte vom shkodranischen Autor MigjeniSketche aus der albanischen TV-Show „Portokalli“,albanische und fremde Lieder vorgetragen. Außerdem gab es eine Pantomime von SchülerInnen der 2a und 2b. Die Überraschung war der Bauchtanz von Mädchen aus der 2a. Das Violinstück hat alle so bewegt, dass es am Schluss mit begeistertem Applaus begleitet wurde. Da die Veranstaltung sehr erfolgreich war , wird diese Aufführung auf Wunsch der SchülerInnen anlässlich des Neujahrfests in der Schule wiederholt.

Bilder

Schulbesuch Artan Bushati und Roland Luci

Am 20. November 2009 konnte die Schule zwei wichtige Repräsentanten des albanischen Fußballs empfangen – den Trainer des albanischen U21-Teams, Artan Bushati, und den Trainer von Vllaznia, Roland Luci. Roland Luci hatte für viele Jahre in Österreich als Fußballtrainer gearbeitet, bevor er vor einigen Monaten nach Shkodra zurückkehrte. Nach einer von den SchülerInnen mitgestalteten Schulführung wurden in einem zweisprachig geführten Treffen mit den SchülerInnen der 2. Klassen von Artan Bushati und Roland Luci die Perspektiven des albanischen Fußballsports erörtert und Fragen beantwortet. Sowohl Gerlinde Tagini für die Direktion der Schule als auch Roland Luci vom Fußballklub Vllaznia zeigten großes Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit.

Bilder

Übergabe einer Kleiderspende an den Franziskanerkonvent

In einer kleinen Feierstunde konnte die Schule am 13. November eine Kleiderspende an den Franziskanerkonvent Ara e Madhe übergeben. „Nach wie vor gibt es in Albanien viele Leute, denen es oft am Nötigsten fehlt und die dringend soziale Unterstützung benötigen“, betonte Pater Deda in seiner Rede, „umso wichtiger ist, dass die Menschen hier merken, dass sie nicht allein gelassen werden“. Gerlinde Tagini bedankte sich in ihrer Rede auch im Namen der Österreichischen Schule bei Karin Panagl, die die Kleidersammlung in Österreich organisiert hatte, und bei der Firma Lang, die für den Transport sorgte.

Bilder

Projekttag 1a und 1b

Am 30. Oktober fuhren die 1a und die 1b mit einem Bus nach Razma. Das Wetter war wunderbar, wir hatten den ganzen Tag Sonne. In Razma konnten wir mit unseren Lehrern Irma Memcaj und Manfred Tagini viele Aktivitäten durchführen. Wir spielten Fußball, andere Ballspiele und machten Wanderungen. Am Schluss aßen wir zu Mittag, und wir tranken Kaffee oder einen Saft. Auch bei der Heimfahrt war die Stimmung im Bus super. Um 15.30 waren wir wieder sehr zufrieden in Shkodra.

Bilder

Projekttag der 9. Klassen

Die neunten Klassen verbrachten ihren ersten Projekttag als Sporttag im Sportclub Zmijani. Zu den Programmpunkten gehörten ein erstes sich KennenlernenStaffeln und Mannschaftsspiele wie FußballBasketballund Volleyball. Es war ein anstrengender, aber sehr schöner Tag.

Bilder